Pigmente - Moderne

Viele Menschen die sich mit der mittelalterlichen Buchmalerei beschäftigen, werden vermutlich am liebsten die Materialien verwenden die auch den mittelalterlichen Buchmalern zur Verfügung standen.
Leider sind einige wie z.B. Bleiweiß, Minum und Auripigment giftig und dürfen an nichtgewerbliche Anwender nicht mehr verkauft werden.
Somit stehen diese Farben dem Privatanwender nicht zur Verfügung.
Will man auf die nicht mehr erhältlichen Farbtöne nicht verzichten, ist man gezwungen auf Pigmente der Neuzeit zurückzugreifen.

Showing all 2 results