Ein paar Federkiele

Hier dreht sich alles um die in der Schreibstube verwendeten Schreibgeräte
Antworten
Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 706
Registriert: 03 Mai 2018, 02:52
Wohnort: Berlin

Ein paar Federkiele

Beitrag von Clemens » 15 Jan 2020, 23:05

Wie gesagt habe ich am Dienstag Federkiele geliefert bekommen. Dabei habe ich auf jeden Fall etwas gelernt, 350 Kielfedern reinigen ist keine Kleinigkeit.
Jetzt habe ich sie erst mal zum trocknen ausgelegt. Wenn sie dann trocken sind werde ich sie sortieren und dann noch eine Weile lagern. Sie sollen ja mit zunehmendem Alter immer besser werden.
Dateianhänge
Kiele-waschen-klein.JPG
Kiele-waschen-klein.JPG (313.15 KiB) 935 mal betrachtet
Kiele-trocknen-klein.JPG
Kiele-trocknen-klein.JPG (366.11 KiB) 935 mal betrachtet
In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro [Thomas von Kempen]

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 706
Registriert: 03 Mai 2018, 02:52
Wohnort: Berlin

Re: Ein paar Federkiele

Beitrag von Clemens » 18 Jan 2020, 14:51

So. Fertig gewaschen, getrocknet und sortiert.
Dateianhänge
Kiele sortiert klein.JPG
Kiele sortiert klein.JPG (395.48 KiB) 931 mal betrachtet
In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro [Thomas von Kempen]

Antworten